Abendgebet mit Gesängen aus Taizé
 
Ein Mensch mit einfachem Herzen beansprucht nicht, ganz allein alles vom Glauben zu verstehen. Er sagt sich: Was ich kaum begreife, verstehen andere besser, und sie helfen mir auf meinen Weg weiter. Wer sein Leben vereinfacht, kann mit den Bedürftigsten teilen, um Leiden zu lindern, wo es Krankheit, Armut, Hunger gibt. Auch unser persönliches Gebet ist einfach. Meinen wir, daß es im Gebet viele Worte braucht? Nein, bisweilen genügen einige, manchmal auch unbeholfene Worte, um Gott alles anzuvertrauen, unsere Ängste wie unsere Hoffnungen.
(Fr. Roger, "Eine Zukunft in Frieden", Brief 2005)

Wir treffen uns das ganze Jahr über (außer in der Weihnachtszeit) jeden Mittwoch um 19:00 Uhr in der Ruprechtskirche, Ruprechtsplatz, 1010 Wien - each wednesday at 7 p.m. in the Ruprechtskirche.

Kontakt: Melanie Tista Email: Taize.Wien(at)gmx.at

Die Taizé-Komponisten · Die Legende vom Taizé-Halleluia · Ikonen in Taizé · Glaskunst in Taizé · Kreuze in Taizé · Gebete von Frère Roger · Liederverzeichnis · Der Dritte Orden der Einheit · Gemeinde St.Ruprecht